die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Paul und Pinka

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

"Ich habe mich vor sieben Jahren mit einem Mann, den ich kaum kannte, auf ein Experiment eingelassen. Es ging um Sex. Mehr nicht. Zunächst vorsichtig und dann zunehmend drastisch schrieben wir uns. Von Anfang an und immer heftiger ging es um erotische Wünsche und Fantasien. Alles nur schriftlich, über Mails. Wenn ich heute darüber nachdenke, kann ich das kaum fassen. Es wurde alles so dramatisch und offen. Am Ende ist dieses Experiment völlig haltlos geworden. Eine einzige Szene in meinem Buch ist keine Fantasie. Es ist meine Erinnerung an die einzige wirkliche körperliche Begegnung mit Paul. An das Ende unserer Beziehung. Ich vertraue Ihnen jetzt meine Briefe an. Mein intimstes Geheimnis. Ich schäme mich und liefere mich Ihrer Fantasie aus. Ich glaube, ich war noch nie so nackt." Ein Roman über unsere Sehnsüchte. Über Hemmungslosigkeit. Kontrolle und Verlust.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können