die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Ein dunkles Haus in Brooklyn: Ein Gray McRoy-Krimi

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Gray McRoy, ein sehr erfolgreicher Privatdetektiv, konnte wie auch das FBI den Raubüberfall der Jesse Forest-Gang auf den Frisco-Postexpress vor zwei Jahren nicht restlos aufklären, da die Verbrecher mitsamt der Beute von einer halben Million Dollar spurlos verschwunden sind. Sein Mitarbeiter Matt Anderson, ein ehemaliger Sergeant der Stadtpolizei, der damals ebenfalls bei der vergeblichen Aufklärung des Falls mitgewirkt hat, erkennt Jesse Forest eines Tages in einem Taxi. Obwohl McRoy daran zweifelt, dass der Banden-Chef wirklich in der Stadt ist, beginnen beide sofort mit ihren Recherchen. Doch mitten in ihre Nachforschungen platzt eine Presse-Nachricht, die wie eine Bombe einschlägt: "Blutiger Raubüberfall auf den Trenton-Postzug - vierhunderttausend Dollar geraubt! Drei Tote, vier Schwerverwundete." Jetzt ist auch McRoy davon überzeugt, dass Jesse Forest wieder in der Stadt ist und gemeinsam mit dem FBI arbeiten sie fieberhaft an der Aufklärung des neuen Raubüberfalls ...

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können