die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Der Graf von Monte Christo

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Der französische Seefahrer Edmond Dantes wird mit 19 Jahren verraten, beraubt und inhaftiert. Vierzehn Jahre später gelingt ihm die spektakuläre Flucht aus dem Gefängnis. Er nennt sich nun 'Graf von Monte Christo', zieht durch Marseille und Paris und hat fortan nun noch ein Lebensziel: Rache. Der beliebte Klassiker der Weltliteratur wurde mehrfach verfilmt und begeistert immer wieder Leser.

Autor(en) Information:

Alexandre Dumas der Ältere (1802-1870) wächst als Sohn eines napoleonischen Generals in der nordfranzösischen Provinz auf. Die Theaterstücke, die er zunächst schreibt, sind heute vergessen. Doch zwanzig Jahre später, 1844, ist er mit "Der Grafen von Monte Christo" der König des literarischen Feuilletons. Er bot eine intrigenreiche Handlung, Spannung, Illustion auf einem geschichtlichen Hintergrund, den man in groben Zügen kannte. Er bot historische Wahrheit, phantasievoll aufgefüllt mit Dichtung, und mischte ihr jenen feinen Schuß Ironie bei, der seine Romane bis heute so lesenswert macht.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können