die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. ¬Ein¬ herrlicher Tag

 

Sprachen:

 
 

Ausleihbedingungen

 
 
eBook 21 Tage
eAudio 21 Tage
eVideo 7 Tage
ePaper 1-24 Std.
   
Max. Ausleihen 30
Max. Vormerkungen 10
 
 
 
 
 

Verbundteilnehmer

 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 
 

Service

 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eAudio
 
 
 
 
Titel:
¬Ein¬ herrlicher Tag
 
Autor:
 
Sprecher:
 
Jahr:
2019
 
Verlag:
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9788711839454
 
Format:
eAudio Stream
 
Geeignet für:
Geeignet für Computer
Für E-Book Reader nicht geeignet
Dauer:
80 min
Dateigröße:
182 MB

Inhalt:

Wie konnte das nur passieren? Durch ein Missverständnis hat sich Sofie Simons, eine weltbrühmte Pianistin, beim Ehepaar Etvös zum Dinner eingeladen. Das Paar ist fassunglos. Sich der großen Ehre dieses Besuches bewusst, wandeln sie ihre ärmliche Wohnstube in einen Salon um, mieten eine Köchin an und leihen die nötige Ausstattung für ein solches Essen bei den Nachbarn. Dann kommt der große Tag und mit ihm auch die große, weite Welt in eine norwegische Kleinstadt. Doch mit den glamourösen Gästen leben auch die vergessenen Träume und verlorenen Hoffnungen des Ehepaar Etvös wieder auf.
 

Autor(en) Information:

Herman Joachim Bang (1857-1912) war ein dänischer Journalist und Schriftsteller. Auf Wunsch seines Großvaters studierte Bang zunächst Jura und Staatswissenschaften in Kopenhagen, gab dieses Studium 1877 jedoch auf. Nach vergeblichen Versuchen sich als Schauspieler zu etablieren, arbeitete er von 1878 an als Journalist in Kopenhagen. Unter der Rubrik "Wechselnde Themen" verfasste er bei der Zeitung "Nationaltidende" über vier Jahre lang mehr als 200 Sonntagsfeuilletons über alles, was in Kopenhagen geschah. So wurde er bald zum bedeutendsten Journalisten seiner Zeit. Doch Herman Bang war nicht unumstritten. Er lebte das Leben eines Dandys, inszenierte sich als Gesamtkunstwerk und lebte seinen homosexuellen Neigungen auch öffentlich aus, was ihm zunehmend Anfeindungen und Isolation einbrachte. Sein erster Roman "Hoffnungslose Geschlechter" war 1880 ein Skandal und wurde wegen Unsittlichkeit beschlagnahmt.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(2)
 
Verfügbar:
(0)
 
Vormerker:
(2)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
10.12.2019
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
21 Tage
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Durchschnittliche Bewertung:
0 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5