die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Astrofotografie

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Auf zu den Sternen! In diesem Buch erfahren Sie alles, was Sie für Ihre eigenen Fotos des nächtlichen Sternenhimmels brauchen. Nehmen Sie dafür einfach Ihre DSLR oder DSLM, ein Stativ und ein lichtstarkes Objektiv zur Hand - und schon steht Ihnen eine ganz neue Welt offen. Halten Sie die funkelnde Milchstraße mit Milliarden von Sternen, tanzende Polarlichter, helle Meteore, den Mond, Startrails, leuchtende Nachtwolken und vieles mehr in spektakulären Bildern fest. In den Fotoprojekten des Buchs nimmt Sie die Autorin mit zu den besten Astro-Fotospots und verrät dabei so manche Tipps aus der Praxis. Astronomisches Basiswissen wird dabei genauso vermittelt wie die richtige Planung und Ausrüstung für Ihre nächtlichen Ausflüge. Mit einer guten Vorbereitung und den passenden Fototechniken gelingen Ihnen auch anspruchsvollere Projekte. Und für alle, die noch mehr wollen, zeigt die Expertin, was alles mit einer einfachen Nachführung und einer astromodifizierten Kamera möglich ist. So sind selbst ferne Galaxien, Nebel und Kometen nur noch einen Druck auf den Auslöser entfernt. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage des Bestsellers, inkl. eines Projekts zum Stacking von Astro-Landschaftsaufnahmen sowie ausführlichen Informationen zum Einsatz einer Reisemontierung auf der Südhalbkugel und der Astrofotografie auf La Palma Aus dem Inhalt: Kameras, Objektive, Zubehör, Apps Mondphasen, Dämmerungszeiten Fokussieren bei Nacht Stacking von Astro-Landschaften Langzeitbelichtung DRI, Focus Stacking, Panorama Blaue Stunde, leuchtende Nachtwolken Mond, Mondlicht, Mondfinsternis Milchstraße, Startrails, Polarlichter Meteore, Kometen, ISS Deep Sky, Galaxien, Nebel Inkl. Gastbeitrag "Zeitrafferfotografie" von Gunther Wegner

Autor(en) Information:

Tagsüber ist Katja Seidel als IT-Beraterin tätig, nachts wird sie zur passionierten Astrofotografin. Mit vergleichsweise einfachen Mitteln und häufig direkt vor der Haustür macht sie spektakuläre und vielfältige Bilder des nächtlichen Sternenhimmels. Den besonderen Reiz üben für sie neben den eigentlichen Ergebnissen auch die bewusste Planung und das intensive Erleben der Natur in der Nacht aus. Über ihre Erfahrungen und Erlebnisse berichtet sie regelmäßig im Astronomieverein ihrer Heimatstadt Braunschweig und im Blog ihrer Webseite www.nacht-lichter.de.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können