die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Kurswechsel im Kopf

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Das perfekte Leben gibt es nicht, erfüllt kann es trotz mancher Herausforderung dennoch sein. Stressphasen, chronische Schmerzen, Krankheiten und Beziehungsprobleme sind für viele Menschen ungeliebte Aspekte des Lebens, an deren Verschwinden sie unermüdlich und oft vergeblich feilen. Steven C. Hayes hat über 30 Jahre seines Forscherlebens der Frage gewidmet, wie wir der Tyrannei der Selbstoptimierung entkommen. Wie wir ungebetene Elemente unseres Lebens akzeptieren lernen und die dadurch freigesetzte Kraft für anderes nutzen. Der Anstoß für seine Psychologie der Akzeptanz und Flexibilität waren seine eigenen Panikattacken, die er auf herkömmlichem Weg nicht bekämpfen konnte. "Kurswechsel im Kopf" erzählt von der Leidenschaft eines außergewöhnlichen Forschers und gibt durch Strategien der ACT Impulse, das Leben in all seinen Facetten zu akzeptieren und neu auszurichten.

Autor(en) Information:

Prof. Dr. Steven C. Hayes, geb. 1948, ist Professor für Psychologie an der University of Nevada in Reno. Er blickt auf über 35 Jahre Forschung in der Psychologie zurück. Mit mehr als 45 Büchern und 625 veröffentlichten Fachartikeln zählt er zu den einflussreichsten Psychologen der Welt. Er ist der Vater der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) und wichtiger Impulsgeber für die Prozessorientierte Therapie.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können