die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Blumen - ein Lächeln für Dich

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Dieser Sampler enthält über 60 ausgewählte Gedichte, die Lyrik-Liebende mit einer floralen Pracht beschenken. Die Dichterinnen und Dichter aus mehreren Jahrhunderten sinnieren über frisch Erblühtes, sorgsam Gepflücktes und bald Vergangenes. Von renommierten Schauspielerinnen und Schauspielern vorgetragen, lassen die Worte Bilder und Gerüche entstehen, die auf taufrische Wiesen und in Sommerwälder entführen. Aus dem Inhalt: Rainer Maria Rilke: Blaue Hortensie · Heinrich Heine: Leise zieht durch mein Gemüt · Annette von Droste-Hülshoff: Meine Sträuße · Friedrich Schlegel: Die Blumen · Marie von Ebner-Eschenbach: Sommermorgen · Eduard Möricke: Er ist's · Johann Wolfgang von Goethe: Blumengruß · Ulrich Maske: Grüne Idylle · Christian Morgenstern: Marguerite · Joseph von Eichendorff: Der alte Garten

Autor(en) Information:

Heinrich Heine wurde 1797 in Düsseldorf als Sohn eines jüdischen Schnittwarenhändlers geboren. Er gilt als einer der Hauptvertreter des Jungen Deutschland. In seinen satirischen Versen kommentierte er mit spitzer Zunge das deutsche Wesen und nahm Partei für revolutionäre Strömungen. Als seine Schriften 1835 in Deutschland verboten wurden, lebte Heine bereits in Paris, das ihm zum Exil wurde. Hier verdiente er seinen Unterhalt als Korrespondent der "Allgemeinen Zeitung" und französischer Journale. Heinrich Heine starb am 17. Februar 1856 in Paris.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können