die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Ende der Ermittlungen

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Intelligenter Krimi zur Zeit des Nationalsozialismus in München 1920. In einer verstopften Sickergrube wird eine Leiche entdeckt. Die Ermittlungen bringen Kommissar Grohm auf die Spur von Diplomaten und der NSDAP. Als er brutal zusammengeschlagen wird, hat er die entscheidende Idee.

Autor(en) Information:

Robert Hültner wurde 1950 in Inzell geboren. Er arbeitete als Dramaturg und Regisseur von Kurzfilmen und Dokumentationen und schreibt Kriminalromane. Zweimal wurde er dafür bereits mit dem Deutschen Krimipreis, einmal mit dem Glauser-Preis ausgezeichnet.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können