die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Denken aus Leidenschaft

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Acht Philosophinnen und ihr Leben Die Philosophie, eine von Männern beherrschte Domäne? Die hier porträtierten Philosophinnen beweisen das Gegenteil. Vom Mittelalter bis in unsere Zeit führt uns ihre Geschichte. Ihr starker Wille und ihre große Lust am Denken halfen den in diesem Buch porträtierten Philosophinnen, eigenwillige Ideen zu entwickeln. Dennoch haben sie keinen Augenblick versäumt zu leben. Ein Buch, das zum Denken anregt, vor allem aber dazu, die eigenen Gedanken ernst zu nehmen. Acht Philosophinnen im Porträt: Christine de PizanKaroline von GünderrodeEdith SteinHannah ArendtSimone de BeauvoirSimone WeilMartha C. NussbaumPetra Gehring

Autor(en) Information:

Ingeborg Gleichauf, geboren 1953, studierte Germanistik und Philosophie in Freiburg und promovierte über Ingeborg Bachmann. Für 'Sein wie keine andere' wurde sie mit dem Kritikerpreis 2008 der Jury der Jungen Kritiker Österreichs ausgezeichnet.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können