die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Eine kleine Geschichte des Christentums

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Dieses Buch bietet einen gut verständlichen Einblick in die Geschichte der Ausbreitung des Christentums im ersten Jahrtausend auf dem aktuellen Stand der Forschung. Einzigartig ist dabei, dass Christian Lange eine Gesamtschau vornimmt, die die Vielschichtigkeit des Christentums in diesen frühen Jahrhunderten aufzeigt. So wird sowohl die Ausbreitung des Christentums im Imperium Romanum behandelt als auch die Missionierung der slavischen Völker oder die Ausbreitung der persischen ›Kirche des Ostens‹ bis nach China. Ebenso wird ausführlich auf die Verbindungen zwischen Ost und West im ersten Jahrtausend eingegangen. Dabei liefert der Autor mit zahlreichen Übersichtskarten, Abbildungen und Auszügen aus Originalquellen in deutscher Übersetzung informatives Zusatzmaterial, das das Verständnis erleichtert und dem Leser ergänzende Informationen bietet.

Autor(en) Information:

Christian Lange, geb. 1972, ist Privatdozent für Kirchengeschichte und Akademischer Oberrat für die Fachwissenschaft Katholische Theologie an der Universität Erlangen-Nürnberg. Er ist Herausgeber des WBG-Bandes "Die Taufe" (2008) und Mitautor des Bandes "Die altorientalischen Kirchen. Glaube und Geschichte" (2. Auflage 2011), sowie Autor der Werke "Einführung in die allgemeinen Konzilien" (2012) und "Eine kleine Geschichte des Christentums" (2012).

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können