die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Joseline Gassen liest Tamara McKinley Träume jenseits des Meeres

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

"Majestätisch erhob sich der Berg Uluru aus den Wäldern. Die Pracht dieses heiligsten aller Orte verströmte eine Aura der Macht. Sie waren in ihre Heimat zurückgekehrt." Schon bald müssen die Ureinwohner Australiens ihre Heimat teilen. Denn James Cook bricht 1768 in England auf, die Länder jenseits des Meeres zu erkunden. Forscher und Siedler mit ihren Familien fluten in das weite, wilde Land, und alle kämpfen um das Überleben. Mit faszinierenden Figuren erzählt Tamara McKinley von der Besiedlung des roten Kontinents, aber auch von den Eroberungen der Herzen.

Autor(en) Information:

Tamara McKinley wurde in Australien geboren und verbrachte auch ihre Kindheit im Outback des fünften Kontinents. Heute lebt sie an der Südküste Englands, aber die Sehnsucht treibt sie stets zurück in das weite, wilde Land, von dem sie in jedem ihrer Romane faszinierende neue Facetten entfaltet und sich weltweit eine große Fangemeinde erobert hat.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können