die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Peter Härtling liest Heine für Kinder

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Nach Schiller, Goethe und Mozart eröffnet Peter Härtling wieder einmal einen neuen Zugang zu einem der großen deutschen Klassiker: Heinrich Heine. Härtling hat bekannte Gedichte wie Die Loreley, aber auch unbekannte Lyrik und Briefe ausgewählt. Große und kleine Hörer lädt er damit zu einer unterhaltsamen Reise durch das Werk Heines ein, bei der man den Dichter auch von seiner privaten Seite kennen lernt. Die Details und Anekdoten aus Heines Leben schildert Härtling so anschaulich, dass ein jeder merkt, Heine mag vor 150 Jahren gestorben sein, aber tot ist er noch lange nicht. (Laufzeit: 57 min)

Autor(en) Information:

Peter Härtling (1933-2017) wurde in Chemnitz geboren. Er war von 1956-1962 Redakteur der "Deutschen Zeitung" und bis 1970 Herausgeber der Zeitschrift "Der Monat". 1967-1973 leitete Peter Härtling einen Verlag in Frankfurt. Seit 1974 arbeitete er als freier Schriftsteller. Er schrieb zahlreiche Romane, u.a. "Niembsch oder Der Stillstand", "Felix Guttmann" und "Herzwand". Für sein Werk erhielt Peter Härtling zahlreiche Auszeichnungen, darunter den "Züricher Kinderbuchpreis" (1980) und den "Andreas-Gryphius-Preis" (1990).

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können