die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Das Buch des Vergebens

Seitenbereiche:

Sprachen:

Das Buch des Vergebens
Das Buch des Vergebens

Inhalt:

Als Vorsitzender der südafrikanischen Wahrheitsfindungskommission wurde Friedensnobelpreis-Träger Desmond Tutu Zeuge von Schilderungen grausamer Folter und Morde. Aus dieser Erfahrung heraus plädiert er dafür, dem Anderen zu vergeben. Vergeben können und Vergebung empfangen - das ist die Botschaft dieses Hörbuches. Desmond Tutu und seiner Tochter Mpho geht es dabei um mehr als die Notwendigkeit des Vergebens in gesellschaftlichen und politischen Konflikten: In jedem Bereich unseres Lebens brauchen wir Vergebung - in Ehe und Partnerschaft, in der Schule und am Arbeitsplatz, in ganz alltäglichen Situationen. Desmond und Mpho Tutu gehen dabei neue Wege, wenn sie betonen, dass die Vergebung, die der Täter empfängt, auch für das Opfer alles zum Besseren verändern kann.

Autor(en) Information:

Mpho Tutu ist die Tochter von Desmond Tutu. Sie ist Priesterin einer Episkopalkirche, Gründerin und CEO des Tutu Institute for Prayer & Pilgrimage und hat schon mehrere Bücher mit ihrem Vater veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.