die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Die Mütter-Mafia

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Eine Mutter ist gut. Mehrere Mütter auf einmal sind die Hölle! Conny (Annette Frier) fällt aus allen Wolken, als ihr Mann (Tim Bergmann) die Scheidung will. Da sich Conny allein für lebensunfähig hält, klammert sie sich an eine Clique von High-Society-Müttern, doch damit nimmt das Unheil erst richtig seinen Lauf.

Autor(en) Information:

Kerstin Gier hat als mehr oder weniger arbeitslose Diplompädagogin 1995 mit dem Schreiben von Frauenromanen begonnen. Mit Erfolg: Ihr Erstling "Männer und andere Katastrophen" wurde mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt, und auch die nachfolgenden Romane erfreuen sich großer Beliebtheit. Heute lebt Kerstin Gier, Jahrgang 1966, als freie Autorin mit Mann, Sohn, zwei Katzen und drei Hühnern in einem Dorf in der Nähe von Bergisch Gladbach.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können