die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Finde den Täter - die Schatzkarte von Lilienstein

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Ein Such- und Ratespaß mit Köpfchen, "Finde den Täter" bietet erstklassige Kinderbeschäftigung für viele Stunden. Vier neue Detektivfälle warten auf Philip, Flo, Caro, Leo und Komissar Lars: Nach dem Wiederauftauchen des Katschinsky-Schmucks kann die Akte "Der Fall Struppek" endgültig geschlossen werden, bevor die vier Hobbydetektive eine ganze Einbruchserie aufklären, einen sagenhaften Piratenschatz entdecken und einem Kriminalfall mit musikalischem Diebesgut auf die Spur kommen. Kriminalistischer Spürsinn und adlerscharfe Augen sind gefragt, um die entscheidenden Hinweise in den Wimmelbildern zu entdecken. Denn auf der nächsten Seite wartet schon die nächste aufregende Gaunerjagd!

Autor(en) Information:

Julian Press, Jahrgang 1960, studierte in Hamburg an der Fachhochschule Grafik und Illustration, hat in einem Jugendbuchverlag volontiert und war dann für Jugendzeitschriften und in einer Werbeagentur tätig. Schon bald begann er selbst für Kinder zu schreiben und zu zeichnen. Er trat früh in die Fußstapfen seines Vaters, Autor der berühmten "Schwarzen Hand", und begann eigene Ratekrimis und Wimmelbilder zu entwerfen. Nach längerem Aufenthalt in Brüssel lebt er heute mit seiner Frau als freier Grafiker und Autor in Hamburg. Seine sehr lebendigen, interaktiven Lesungen sind bei kleinen und großen Spürnasen sehr beliebt.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können