die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Boris Aljinovic liest Toter gehts nicht von Dietrich Faber

Seitenbereiche:

Sprachen:

Boris Aljinovic liest "Toter geht's nicht" von Dietrich Faber
Boris Aljinovic liest "Toter geht's nicht" von Dietrich Faber

Inhalt:

Eigentlich will Henning Bröhmann doch nur seine Ruhe. Doch das kann der lethargische Kommissar mal gepflegt vergessen: Erst verlässt ihn seine Frau Franziska und überlässt ihm den Haushalt, die Kinder und den Hund Berlusconi. Und dann wird mitten im trubeligen Faschingsumzug am hessischen Vogelsberg ein Mann erschlagen. Der war sinnigerweise auch noch als Tod verkleidet... Seine Ermittlungen führen Bröhmann in die Welt der hessischen Karnevalskultur. Das garantiert in diesem Fall skurrile Situationskomik. Boris Aljinovic feierte einen seiner größten Leinwand-Erfolge als einer der "7 Zwerge - Männer allein im Wald", und das mit einer Mischung aus Humor und Melancholie. Allein dieses Talent hat den Mann für genau dieses Hörbuch prädestiniert - der trockene Witz, der dem Berliner zu eigen ist, trifft die Persönlichkeit des phlegmatischen Ermittlers Henning Bröhmann perfekt.

Autor(en) Information:

Dietrich Faber, geboren 1969 in Gießen, wo er auch heute mit Frau und Sohn lebt, ist hauptberuflich ein lustiger Vogel - der gebürtige Hesse arbeitet nach einigen abgebrochenen Studiengängen als Kabarettist. Nebenbei schreibt und spricht er auch fürs Radio. Und hat mit Henning Bröhmann 2011 einen ungewöhnlichen Ermittler geschaffen - weniger Antrieb bei einem Polizisten war selten. Trifft auf seinen Erfinder nicht zu.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können