die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Flamenco de Solera y Crianza

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Alles hat seine Zeit. Das gilt für einen guten Wein genauso wie für gute Musik. Und ganz besonders für Flamenco. Miguel Ivens Platte ist Gaumengenuss wie Ohrenschmaus. Man kann sie nur mit der Kunst des Weines vergleichen. Ein guter "Crianza" ist ein Wein, der solange gehegt und gelagert wird, bis er die volle Reife erlangt hat. Und "Solera" ist das typische Verfahren der Bodegas aus Jerez de la Frontera, die berühmten übereinander gelagerten Fässer: das eine geht über in das andere, so ist die gleich bleibende hohe Qualität garantiert. Das Beste kommt vom Boden (= solera). Es ist die Kombination von Bodenhaftung und Reife, die die neue Platte von Miguel Iven zu einer der wichtigsten Gitarrenplatten im Flamenco der letzten Jahre macht.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können