die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. City-Trip San Francisco

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

CityTrip San Francisco ist der ideale Stadtführer, um die "Belle of the Bay" in kurzer Zeit individuell zu entdecken: Alle touristischen Höhepunkte und weniger bekannte Ecken ausführlich vorgestellt und bewertet + erlebnisreicher Stadtspaziergang mit genauer Beschreibung + Ausflüge nach Oakland, Berkeley und Sausalito + die besten Adressen für den Einkaufsbummel + ausgewählte Unterkünfte von nobel bis preiswert + empfehlenswerte Restaurants, Delis, Bars, Klubs, Kneipen und Hangouts + alle reisepraktischen Infos von Anreise bis Verkehrsmittel + herausnehmbarer Faltplan. Dazu: Gratis-App für Smartphone, Tablet und PC mit Stadtplan- und Satellitenansichten passend zum Text, Routenführung zu allen beschriebenen Sehenswürdigkeiten, Verlauf des Stadtspaziergangs, seitenbezogenen Updates nach Redaktionsschluss sowie einem Mini-Sprachtrainer Amerikanisch. San Francisco ist bekannt für seine Lage an der Bucht, für seine Hügel, für Cable Cars, Fisherman's Wharf und die Golden Gate Bridge. Es ist darüber hinaus ein Musterbeispiel für eine besonders vielseitige Stadt: North Beach, Chinatown, Mission District, Haight-Ashbury, Castro, ... Mit diesem kompakten Reiseführer lassen sich auch spannende Museen wie das Exploratorium oder das San Francisco Museum of Modern Art entdecken, sowie eine attraktive Waterfront, Gourmet-Lokale und gut sortierte Wochenmärkte. Nicht nur Naturfreunde werden die Infos zum "grünen" San Francisco zu schätzen wissen. Die kleine Amerikanisch-Sprachhilfe umfasst die wichtigsten Vokabeln für den Reisealltag. CityTrip - die aktuellen Stadtführer von Reise Know-How, mit über 140 Städtezielen die weltweit umfangreichste Kollektion. Fundiert, übersichtlich, praktisch. Mit Faltplan zum Herausnehmen.

Autor(en) Information:

Margit Brinke ist promovierte Klassische Archäologin, die sich nach mehrjähriger archäologischer Tätigkeit 1995 als Freie Journalistin und Buchautorin mit Dr. Peter Kränzle zu einer Bürogemeinschaft (GbR) zusammengeschlossen hat. Ein Schwerpunkt ist Nordamerika, wo beide Autoren regelmäßig mehrere Monate im Jahr zu Recherchen unterwegs sind. Klaus Werner, geb. 1956, arbeitete mehrere Jahre als Laotisch-Dolmetscher und Presseattaché in Laos. Anfang der 1990er Jahre wechselte er ins Verlagswesen, wo er als Chefredakteur, Marketingleiter und Verlagsleiter in verschiedenen Verlagen tätig war. Mit der Jahrtausendwende etablierte er sich als selbstständiger Publizist und mit seiner Firma amundo media GmbH als Medienproduzent.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können