die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Piranha

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Renata Teixera ist eine junge ehrgeizige Journalistin in São Paulo. Sie befindet sich auf der Flucht, seit sie im Auftrag eines Londoner Klatschmagazins für eine Reportage auf einem brasilianischen Weingut recherchiert hat. In keinem Versteck ist sie vor ihrem Verfolger sicher - weder auf einem Containerschiff, noch in Afrika oder London, wo sie versucht, die Abnehmer des Rotweins aufzuspüren, um mehr über die Machenschaften auf dem Weingut herauszubekommen. Immer wieder findet sie der Killer und fährt mit seiner grausamen Jagd fort. Wie belastend, wie explosiv sind die Unterlagen, die sie von der Winzerin vor deren Ermordung erhalten hat? In Deutschland erwacht unterdessen Maxwell Charles Schmidtbauer, ein erfahrener SEK-Beamter, in der Uni-Klinik aus dem Koma, nachdem ihm ein Unbekannter am helllichten Tag in einer Autowerkstatt in den Kopf geschossen hat. Mit der schrittweisen Rückkehr seiner Erinnerung macht er sich nicht nur auf die Suche nach dem Mann mit einem Piranha-Tattoo, sondern kämpft auch gegen das Trauma aus der Zeit seines Bosnien-Einsatzes.

Autor(en) Information:

Stefanie Mohr, geboren 1972, liebt ihre Heimatstadt Nürnberg, in der sie (fast) jeden Winkel kennt. Sie wohnt und arbeitet als freiberufliche Autorin und Fotodesignerin im Nürnberger Norden.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können