die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Geklont

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Jeder Mensch ist einmalig Ariane Emory leitet Reseune, das modernste gentechnische Institut der Menschheit. Sie ist auf ihrem Fachgebiet absolute Spitze, und als sie sich entscheidet, einen Klon von sich selbst herzustellen, scheut sie keine Kosten und Mühen, um ideale Bedingungen zu schaffen, damit ihr Replikat total mit ihr übereinstimmt. Doch jeder Mensch ist einmalig. Er ist nicht nur die Summe seiner Erbanlagen, sondern das Produkt vielfältiger Einflüsse, die sich nicht gänzlich kontrollieren lassen und überraschende Folgen haben können ...

Autor(en) Information:

Caroline Janice Cherryh, geboren am 1. September 1942 in St. Louis, Missouri, wuchs in Oklahoma auf und begann im Alter von zehn Jahren mit dem Schreiben von Science-Fiction-Geschichten, als ihr die Handlung ihrer Lieblingsserie "Flash Gordon" nicht mehr gefiel. Sie machte ihren Universitätsabschluss in Archäologie, Mythologie und Ingenieursgeschichte. Mitte der Sechzigerjahre unterrichtete sie Latein und Altgriechisch an der John Marshall High School in Oklahoma. In den Ferien schrieb sie Romane, die auf der antiken Mythologie und Geschichte beruhten. 1976 wurden ihre ersten beiden Romane veröffentlicht und legten den Grundstein für ihre erfolgreiche Karriere als Schriftstellerin, in der sie mehrfach mit dem Hugo-Award ausgezeichnet wurde. Sie lebt mit ihrer Frau im Bundesstaat Washington in den USA.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können