die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Snöfrid aus dem Wiesental - Die ganz und gar abenteurliche Reise zu den Nebelinseln

 

Sprachen:

 
 

Ausleihbedingungen

 
 
eBook 21 Tage
eAudio 21 Tage
eVideo 7 Tage
ePaper 1-24 Std.
   
Max. Ausleihen 30
Max. Vormerkungen 10
 
 
 
 
 

Verbundteilnehmer

 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 
 

Service

 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eAudio
 
 
 
 
Titel:
Snöfrid aus dem Wiesental - Die ganz und gar abenteurliche Reise zu den Nebelinseln
 
 
Snöfrid aus dem Wiesental ; [2]
 
Sprecher:
 
Jahr:
2016
 
Sprache:
Deutsch
 
Format:
eAudio Stream
 
Geeignet für:
Geeignet für Computer
Für E-Book Reader nicht geeignet
Dauer:
265 min
Dateigröße:
244 MB

Inhalt:

Snöfrid mag es eher gemütlich. Doch ein unverhoffter Anflug von Fernweh und ein rätselhafter Hilferuf führen dazu, dass er seine sieben Sachen und die Haferflocken einpackt und sich erneut auf eine abenteuerliche Reise begibt. Begleitet von dem kleinen, ebenso wortkargen Kauz Björn macht sich Snöfrid auf die Suche nach den Nebelinseln und jenem Wesen, das den Hilferuf abgeschickt hat. Beides ist schwer zu finden. Und so muss Snöfrid allerhand Gefahren überstehen, bevor er ein Inselvolk retten und eine unverhoffte Begegnung machen kann. Bernd Stephan interpretiert Schmachtls Welt der liebenswerten kleinen Tiere auf unvergleichliche Art. Lebendig und ausdrucksstark verleiht er dem gemütlichen, grummeligen Snöfrid einen ganz besonderen Charme. Das gleichnamige Buch ist im Arena Verlag erschienen.
 

Autor(en) Information:

Andreas H. Schmachtl, geboren 1971, studierte Kunst, Germanistik und Anglistik in Oldenburg. Einen Großteil seiner Zeit verbringt er in England, wo die Ideen zu seinen Büchern entstehen. Nicht zufällig geht es darin hauptsächlich um Igel, Mäuse und andere kleine Wesen, deren Schutz und Erhalt ihm besonders am Herzen liegen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(0)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
24.12.2019