die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Die Kunst der starken Führung

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

WAS MACHT LETZTLICH gute Führung aus? Stark zu führen erfordert den bewussten Umgang mit unseren inneren Ressourcen, so die Autoren. Basierend auf dem Konzept der Transaktionsanalyse haben sie ihr eigenes Führungsmodell entwickelt. Dreh- und Angelpunkte starken, wertschätzenden Führens sind fünf entscheidende Stellschrauben: Autonomie, Rollenklarheit, Umgang mit Grenzen, Motivation und Resilienz. Wie das Modell im Führungsalltag umgesetzt werden kann, zeigt dieses Praxisbuch.

Autor(en) Information:

Dr. Klaus Sejkora ist Psychologe und Psychotherapeut, Transaktionsanalytiker, Coach, Supervisor. Er lebt und arbeitet in freier Praxis in Linz.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können