die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Canadian Slang

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Dieser besondere Sprachführer für die kanadische Umgangssprache ist für Reisende gedacht, die bereits über gute Englischkenntnisse verfügen. Er umfasst alle wesentlichen Bereiche des alltäglichen Lebens (auch Flüche - allerdings nicht zur Nachahmung empfohlen!) und ist somit unentbehrlich für jeden, der in Kanada nicht nur verstanden werden möchte, sondern auch verstehen will. Kauderwelsch Slang verrät die lockeren und flapsigen Ausdrücke der Alltagssprache, die saftigen Flüche, mit denen die Menschen ihrem Ärger Luft machen, die Sprache der Szene und der Straße. Mit Kauderwelsch Slang kann man den landestypischen Humor verstehen, in den Jargon der nächtlichen Großstadt eintauchen, Einheimische beeindrucken und natürlich Leute kennenlernen. Auch Fortgeschrittene können hier noch viel Neues entdecken. Im Register sind etwa 1000 Slang-Begriffe aufgelistet, die in klassischen Wörterbüchern kaum zu finden sind. Mit Aussprachebeispielen: Ausgewählte Wörter, Sätze und Redewendungen aus dem Buch kostenlos anhören, über QR-Codes oder den Link auf der Buchrückseite. Kauderwelsch Sprachführer von Reise Know-How: handlich, alltagstauglich, für über 150 Sprachen.

Autor(en) Information:

Philipp Gysling ist schweizerisch-kanadischer Staatsbürger; er hat mehrere Jahre in verschiedenen Teilen Kanadas gelebt. Auch jetzt ist er mehrheitlich in Toronto anzutreffen. Er hat an den Universitäten in Zürich und Toronto Sprachen und Literatur studiert und arbeitet zur Zeit für einen medizinischen Verlag, in dem er für redaktionelle, übersetzerische und Internetaufgaben verantwortlich ist. Die Affinität zu Kanada ist bei ihm schon in der Kindheit entstanden. Er ist in Québec in die Grundschule gegangen, und als er mit 12 Jahren mit seiner Familie wieder in die Schweiz zurückkehrte, war er schon ein halber Kanadier. Im Rahmen des Studiums in Zürich konnte er später ein Jahr in Vancouver verbringen und nach der Promotion erhielt er ein Stipendium, um an der Universität Toronto einen M.A. zu machen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können