die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. GO VISTA: Reiseführer Rhodos Dodekanes

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Über das Reiseziel Rhodos und Dodekanes Der Inselbogen des Dodekanes spannt sich von Kárpathos im Südwesten der Ägäis bis Pátmos im Norden hinauf. Jede der 19 bewohnten Inseln des Archipels trägt unverwechselbare Charakterzüge. Kárpathos gilt als besonders traditionsverbunden. Rhodos ist kosmopolitisch. Hier wird jeder Rundgang in der mauerumgürteten Altstadt zu einer Zeitreise durch mehr als 2300 Jahre Geschichte und ihre vielen Kulturen. Auf Kos lehrte mit Hippokrates der erste große Arzt, dessen Eid jeder Mediziner auch heute noch ablegt. Ob Spa oder Naturtherme - auf dieser lieblichen Insel kann man viel für sein Wohlbefinden tun. Auf Pátmos empfing Johannes die Vision der Apokalypse, des letzten Buchs im Neuen Testament. Die Spiritualität der Insel mit ihrer rund 1000 Jahre alten Klosterfestung lockt Urlauber und Künstler gleichermaßen an. Wer das unverfälschte griechische Leben der Gegenwart sucht, ist auf Kálymnos gut aufgehoben. Überall auf der Insel sind Erinnerungen an die Schwammtaucherei und -verarbeitung lebendig. Dank des Tourismus zeigt sich auch das kleine Symi wieder fein herausgeputzt. Die stattlichen Häuser, die sich einst Bootsbauer, Schwammhändler und Kapitäne erbauten, bilden heute die Kulisse für einen der fotogensten Häfen der Ägäis. Über den Go Vista Info Guide Rhodos und Dodekanes Nach der Chronik, die kurz und prägnant die wichtigsten Daten zur Geschichte liefert, wird die Stadt Rhodos vorgestellt und danach im Kapitel Vista Points die nachfolgenden Regionen, mit Serviceadressen der Highlights und mit Hinweisen auf Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten: • Rhodos • Kos • Kárpathos • Symi • Kálymnos • Pátmos

Autor(en) Information:

Klaus Bötig bereist Griechenland seit 1973 jährlich vier bis sechs Monate lang in jeder Jahreszeit, kennt alle Inseln und alle Festlandsregionen. Der Bremer Reisejournalist hat mittlerweile über hundert Bücher geschrieben, die meisten davon über Griechenland, viele weitere über Zypern und Malta. Er schreibt regelmäßig für die in Athen erscheinende, deutschsprachige Griechenland-Zeitung und für die touristische Fachzeitschrift Travel One. Im Laufe der letzten 35 Jahre lieferte er Griechenland-Reportagen für Zeitschriften wie Merian, Geo Saison, Globo, Stern und für die Bordzeitschriften verschiedener Airlines.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können