die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Milo - Geliebter Todesengel

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

"Milo - Geliebter Todesengel" ist ein Action-Thriller, der den Leser atemlos durch die Seiten jagt. Ein Buch, das sich liest wie ein Film - rasant, actionreich und doch tiefgründig. Ein deutscher Unternehmensberater rettet in San Francisco einer geheimnisvollen Frau namens Milo das Leben. Sie ist ein ehemaliges Mitglied der Yakuza. Der erste Kuss entfacht die große Liebe in ihm. Um sich von den Dämonen seines Vaters, die ihn heimsuchen, zu befreien, gibt er für sie sein bisheriges Leben auf. Er ist wie besessen von ihr und lässt sich von ihr ausbilden. Beide geraten ins Visier des organisierten Verbrechens. Sie erhalten einen Auftrag, der sie nach Tokio lockt und durch den sie in ein echtes Inferno stolpern. Gemeinsam stellen sie sich dem ultimativen Kampf ... "Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit. Mit diesem Buch schreibe ich nicht nur die gemeinsamen Erlebnisse der letzten Jahre nieder, sondern versuche verzweifelt, den "Bruder" wiederzufinden, der mir alles bedeutet." - M.E. Fiend

Autor(en) Information:

Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit, die der Autor unter seinem Pseudonym M.E. Fiend in einer Trilogie verarbeitet. Mit diesem Buch schreibt er nicht nur die gemeinsamen Erlebnisse der letzten Jahre nieder, sondern versucht auch verzweifelt den "Bruder" wiederzufinden, der ihm alles bedeutet.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können