die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Maker-Projekte mit JavaScript

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

In einer Welt von Gadgets, die verwirrend viel können, führt Sie dieses Buch zurück auf die Grundlagen der Technik. Es zeigt Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Scanner, Plotter, Ihre Kamera und vieles mehr mit ein paar Alltagsgegenständen und dem Espruino Mikrocontroller selbst bauen können. Mit der Internet-Programmiersprache JavaScript und einem Espruino - oder einem kompatiblen Mikrocontroller - realisieren Sie viele spannende Projekte und verstehen so, wie die Dinge von Grund auf funktionieren. Dabei entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse weiter, sodass Sie in der Lage sind, auch eigene Ideen zum Leben zu erwecken und neue, clevere Objekte zu verwirklichen. Sie brauchen keine besonderen Fähigkeiten, Werkzeuge oder teure Komponenten, um interessante Geräte herzustellen. Dieses Buch ist perfekt für Einsteiger, aber auch für fortgeschrittene Maker geeignet. Es vermittelt Ihnen die Konzepte, die hinter den Alltagsgegenständen stecken, erklärt die Grundlagen der JavaScript-Progammierung und zeigt Ihnen, wie Sie alle Projekte mit dem Espruino und wenigen alltäglichen Komponenten selbst verwirklichen können. Espruino-Boards sind leicht erhältlich und der Espruino-Interpreter lässt sich auch auf vielen Standard-Boards nachinstallieren (z.B. BBC micro:bit, Raspberry Pi). Verwenden Sie Espruino mit nur wenigen gewöhnlichen Alltagsobjekten und lernen Sie: - Was ist ein Mikrocontroller und wie programmiert man ihn? - Die Grundlagen der JavaScript-Programmierung - Wie man einen Motor mit einem Weinkorken bastelt - Die Technik zur Herstellung eines eigenen Stroboskops - Einfache Roboter zu bauen - Wie man einen niedrig auflösenden Scanner selbst konstruiert - Die Grundlagen zum Bau eines funktionierenden Druckers - Wie bastele ich eine Digitalkamera?... und vieles mehr

Autor(en) Information:

Gordon Williams ist ein Unternehmer und Erfinder aus der Gegend von Oxford. Schon als Kind schrieb er Software und spielte mit Elektronik, später studierte er Informatik an der Universität von Cambridge. Gordon hat für verschiedene Technikunternehmen gearbeitet und sich dabei auf 3DGrafik und Compilerdesign in verschiedenen Sprachen spezialisiert. Seit 2012 arbeitet er an dem JavaScript-Interpreter Espruino. Dabei hat er im Alleingang drei erfolgreiche Crowdfunding-Kampagnen gestartet und vier verschiedene Espruino-Geräte entwickelt. Inzwischen entwickelt Gordon Espruino hauptberuflich weiter und unterstützt damit eine großartige Gemeinschaft von Espruino-Benutzern in aller Welt. Des Weiteren tritt er als Redner auf Veranstaltungen zu JavaScript, eingebetteter Software und bei Maker-Communitys in aller Welt auf.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können