die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Kinder sind anders

Seitenbereiche:

Kinder sind anders

Kinder sind anders

Autor*in: Montessori, Maria

Jahr: 2018

Sprache: Deutsch

Umfang: 285 S.

Verfügbar

5.0

Inhalt:
Die zentralen Gedanken der genialen Erzieherin sind in diesem Buch niedergelegt. Die Entfaltung der Individualität des Kindes ist Montessoris oberstes Erziehungsziel. Sie betont den Selbstbildungstrieb der Kinder; die Erzieher sollen vor allem Hilfen zur Verfügung stellen. In der aktuellen bildungspolitischen Diskussion um die Fortentwicklung des Schulwesens finden die Grundgedanken der Montessori-Pädagogik immer stärkere Beachtung. Montessori hat sowohl moderne Unterrichtsformen als auch didaktisches Arbeitsmaterial entwickelt, die dem kindlichen Entwicklungs- und Forschungsdrang entgegenkamen und selbstbestimmtes Lernen ermöglichten. Sie definierte die Schüler- und Lehrerrolle neu, führte altersund leistungsgemischte Klassen ein. Ihre pädagogischen Prinzipien haben sich weltweit bewährt.
Autor(en) Information:
Maria Montessori, italienische Ärztin und Pädagogin, gilt heute als bedeutendste Erforscherin der frühen Kindheitsentwicklung. 1919 Gründung des Deutschen Montessori-Komitees. Die erste Montessori-Institution auf deutschsprachigem Boden entstand 1922 in Wien. 1949 wurde Maria Montessori für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen.

Titel: Kinder sind anders

Autor*in: Montessori, Maria

Übersetzer*in: Eckstein, Percy ; Weber, Ulrich

Verlag: Klett-Cotta

ISBN: 9783608110630

Kategorie: Sachmedien & Ratgeber, Pädagogik & Psychologie, Erziehung

Dateigröße: 3 MB

Format: ePub

2 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage

Anzahl Bewertungen:
2
Durchschnittliche Bewertung: