die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Lindner und der klare Fall

 

Sprachen:

 
 

Ausleihbedingungen

 
 
eBook 21 Tage
eAudio 21 Tage
eVideo 7 Tage
ePaper 1-24 Std.
   
Max. Ausleihen 30
Max. Vormerkungen 10
 
 
 
 
 

Verbundteilnehmer

 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 
 

Service

 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eBook
 
 
 
 
Titel:
Lindner und der klare Fall
 
 
Filstal-Krimi
 
Autor:
 
Jahr:
2018
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783842518186
 
Format:
ePub
 
Geeignet für:
Umfang:
256 S.
Dateigröße:
375 KB
Ausleihdauer in Tagen:
 
 

Inhalt:

Ausgerechnet Lindners langjähriger Intimfeind Kriminalkommissar Roeder bittet ihn um Hilfe. Dabei scheint der Fall klar: In Schlat bei Göppingen wird ein Geschäftsmann erstochen aufgefunden, daneben seine junge Frau mit blutigem Messer. Sie gesteht den Mord, doch Roeder hat Zweifel. Als Lindner übernimmt, ahnt er nicht, wie tief er sich in diese verwickelte Geschichte hineinziehen lassen wird, aus der er wohl nicht mehr unbeschadet herauskommt.
 

Autor(en) Information:

Jürgen Seibold, 1960 in Stuttgart geboren, war Redakteur der Esslinger Zeitung, arbeitete als freier Journalist für Tageszeitungen, Zeitschriften und Radiostationen und veröffentlichte 1989 seine erste Musikerbiografie. Es folgten weitere Sachbücher für verschiedene Verlage (Heyne, Moewig, Knaur) mit einer verkauften Gesamtauflage von rund 1,2 Millionen Exemplaren. 2007 erschien bei Silberburg sein erster Regionalkrimi, 2010 die erste Komödie. Außerdem schreibt er Thriller und Jugendbücher. Jürgen Seibold lebt mit Frau und Kindern im Rems-Murr-Kreis und macht Musik - wenn er mal Zeit dafür findet.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(3)
 
Verfügbar:
(1)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
sofort
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
21 Tage
 
Drucken:
erlaubt
 
Kopieren:
erlaubt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Durchschnittliche Bewertung:
0 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5