die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Wohnwahnsinn

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Wie konnten deutsche Wohnungen zum Spielball globaler Investoren werden, und wer sind die Profiteure? Utta Seidenspinner kommt der Kostenexplosion der vergangenen Jahre systematisch auf die Spur. Dieses Buch handelt von ihrer Recherche im Dschungel versteckter Milliarden-Transaktionen, die komplett am Finanzamt vorbeigehen. Sie entdeckt ein Geldwäschesystem namens "Russischer Waschsalon", die italienische 'Ndrangheta in Thüringen und trifft auf ägyptische Makler, die Berliner Wohnungen in Shopping Malls in Dubai verkaufen. Und sie findet Mieter, die in ehemals kommunalen Wohnsiedlungen in ständiger Angst vor der nächsten Mieterhöhung leben. Dort lag der Beginn des heutigen Immobilienfiebers, der Urknall, ausgelöst ausgerechnet durch ein Gesetz der rot-grünen Bundesregierung. Seit sich der Staat als Moderator zurückgezogen und allein Kapitalanlegern und Aktienmärkten das Feld überlassen hat, gilt nur noch deren Logik von Rendite und Gewinn. Ein Aufruf, Wohnraum endlich wieder als Grundbedürfnis zu behandeln.  

Autor(en) Information:

Utta Seidenspinner, geboren 1964, wanderte nach dem Abitur nach New York aus - die Heimat der Immobilienmogule. Dort lebte sie zehn Jahre lang, studierte Soziologie und staunte über die Kapriolen des Wohnungsmarktes. Es war der Beginn einer lebenslangen Obsession für das Thema Immobilien. Sie arbeitet als Fernsehjournalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft und Soziales für alle großen Sender. Heute wohnt sie mit ihrer Familie in München - zur Miete.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können