die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Kindertagespflege in Rheinland-Pfalz

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Neben den klassischen Kindertagesstätten entwickelt sich in Deutschland mit der Kindertagespflege zunehmend eine alternative Form der Kinderbetreuung. Besonders bei den unter Dreijährigen stieg die Anzahl der von Tageseltern betreuten Kinder in den letzten Jahren geradezu sprunghaft an. Dies verwundert nicht, bietet die Kindertagesbetreuung den jungen Eltern doch oftmals die Möglichkeit, Kind und Beruf nach der Geburt schnell und problemlos wieder in Einklang zu bringen. Angesichts dieser Entwicklung ist es auch keine Überraschung, dass immer mehr Menschen eine Tätigkeit als Tagespflegeperson in Erwägung ziehen. Neben den bundesweiten Regelungen, die werdende Tagesmütter und -Väter beachten müssen, finden sich jedoch auch Gesetze und Verordnungen, die sich von Bundesland zu Bundesland unterscheiden und bei der Planung der neuen Beschäftigung herausragende Bedeutung erlangen können. Um hier einen Überblick zu schaffen, hat der Verlag interna die Reihe "Kindertagespflege in..." konzipiert, die mit Arbeitsblättern zur Situation in Mecklenburg-Vorpommern startete und nun mit Rheinland-Pfalz ihre Fortsetzung findet.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können