die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. So kochen wir in Baden und Schwaben

Seitenbereiche:

Sprachen:

So kochen wir in Baden und Schwaben
So kochen wir in Baden und Schwaben

Inhalt:

Die Autorinnen Anne-Kathrin Bauer und Friedericke Godel - eine waschechte Schwäbin und eine Vollblut-Badnerin - präsentieren in ihrem Buch "So kochen wir in Baden und Schwaben" nicht nur ihre ganz persönlichen Lieblingsrezepte aus ihrer Heimat, sie erzählen auch mit einem Augenzwinkern kleine Anekdoten und Geschichten sowie typisch badische und schwäbische Weisheiten und lustige Begebenheiten rund ums Kochen, Essen und Trinken. Auf humorvolle und heitere Weise gibt es viel Neues in der Küche der beiden Regionen zu entdecken. Und dies ist natürlich bei den Badnern und den Schwaben, die im Laufe ihrer wechselvollen Geschichte nicht immer freundschaftlich miteinander verbunden waren, eine besonders brisante Angelegenheit. Man denke nur an Sprüche wie "Schwobe schaffe, Badner denke" (Schwaben arbeiten, Badner denken) und Bezeichnungen wie "die Unsymbadischen" für den mitunter nicht so sehr geliebten Nachbarn. Besonderen Wert haben die Autorinnen bei der Rezeptauswahl auf einfache Gerichte für jeden Tag und die sogenannten "Arme-Leute-Essen" gelegt, die sowohl in Baden als auch bei den ohnehin sparsamen Schwaben eine wichtige Rolle spielten und auch heute noch spielen. Und darunter sind auch solch abenteuerlich klingende Gerichte wie Ofenschlupfer, Bubenspitzle und Nonnenfürzle, die sich aber bei näherem Hinsehen und vor allem beim Ausprobieren als feine Köstlichkeiten entpuppen. Ob Wengerter Kraut oder Schwarzwälder Schäufele, ob Schwäbische Dünnete oder Badischer Schweinspfeffer: Bei dieser "kulinarischen Liaison" zwischen Baden und Schwaben findet bestimmt jeder sein Leibgericht!

Autor(en) Information:

Anne-Kathrin Bauer stammt aus einem kleinen Ort im Schwäbischen Wald. Die Liebe zum Kochen und Backen bekam sie von ihrer Mutter "in die Wiege gelegt". Friedericke Godel stammt aus einem Dorf in der Nähe von Bruchsal in Baden und ist geprägt von den Kochgepflogenheiten und Gerichten ihrer Mutter.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können