e-Ausleihe. City-Trip plus Hamburg

Seitenbereiche:

Languages:


Contents:

Dieser aktuelle Stadtführer ist der ideale Begleiter, um alle Seiten der Elbmetropole selbstständig zu entdecken: - Die berühmten Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt sowie weniger bekannte Attraktionen und Viertel ausführlich vorgestellt und bewertet - Faszinierende Architektur: alte Kontore, prunkvolle Sakralbauten und die moderne HafenCity - Abwechslungsreiche Stadtspaziergänge durch die interessantesten Viertel - Erlebnisvorschläge für einen Kurztrip - Shoppingtipps vom Fischmarkt bis zur hanseatischen Einkaufspassage - Die besten Lokale der Stadt und allerlei Wissenswertes über die Hamburger Küche - Tipps für die Abend- und Nachtgestaltung: vom Musical bis zur Panoramabar - Historie und Histörchen: ehrwürdige Hanseaten und störrische Hafenstraßler, St.-Pauli-Luden und Kaufmannsdynastien - Hamburg zum Träumen und Entspannen: Planten un Blomen, Elbspaziergang, Hirschpark, Alstervorland - Ausgewählte Unterkünfte von preiswert bis ausgefallen - Detaillierte und verlässliche Reisetipps: Anreise, Preise, Stadtverkehr, Touren, Events, Hilfe im Notfall ... - Hintergrundartikel mit Tiefgang: Geschichte, Mentalität der Bewohner, Leben in der Stadt ... - CityAtlas im Buch zusätzlich zu den praktischen Übersichtskarten und dem herausnehmbaren City-Faltplan ++++ Dazu: kostenlose Web-App für Smartphone, Tablet und PC mit Stadtplan- und Satellitenansichten passend zum Text, Routenführung zu allen beschriebenen Sehenswürdigkeiten, Verlauf der Stadtspaziergänge und seitenbezogenen Updates nach Redaktionsschluss +++ CityTrip PLUS - die aktuellen Stadtführer von Reise Know-How. 276 Seiten prallvoll mit nützlichen Informationen. Fundiert, übersichtlich, praktisch. +++ REISE KNOW-HOW - Reiseführer für individuelle Reisen

Author text:

Hans-Jürgen Fründt ist waschechter Schleswig-Holsteiner. Schon als Jugendlicher zog es ihn aus dem kleinen Bundesland zwischen den Meeren in die Ferne. 1975 reiste er mit einem Inter Rail Ticket durch halb Europa und kam so auch erstmals nach Spanien, das damals noch in den letzten Zügen der Franco-Diktatur lag. Diese flüchtigen ersten Eindrücke faszinierten ihn aber derart, dass er kurz danach freiwillig begann, in Abendkursen Spanisch zu lernen. Sehr viel später zog Fründt dann zum Sprach-Studium nach Madrid, wo er ein Jahr lebte. Zwischenzeitlich fand er zum Journalismus, zuerst lange Zeit nebenberuflich, seit einem Jahrzehnt nun im Hauptjob. Der erste Reiseführer ("Spanien auf eigene Faust") entstand 1984, viele weitere Bände folgten. Heute hat Fründt über 40 Titel veröffentlicht und in allen namhaften Reisezeitschriften sowie in vielen großen Zeitungen publiziert.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können